7. Juli 2014


Landkreis Deggendorf

Dauerhaft 120?

Aus dem provisorischen Tempolimit auf der A3 wird möglicherweise eine dauerhafte Beschränkung werden. Laut der Autobahndirektion Süd kann die Begrenzung bis zur Komplettsanierung 2017/2018 bleiben. Wie berichtet gilt seit Anfang Juni auf einem Teilstück zwischen Deggendorf und Wörth an der Donau testweise das Tempolimit 120. Die Regelung ist eine Maßnahme, um die gefahrenträchtige Autobahn zu entschärfen. Mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen und einem LKW-Überholverbot sollen schwere Unfälle verhindert werden.



Oben