1. März 2016


Soziales und Gesellschaft

Debütanten-Tanzpaar Wiener Opernball

Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl waren eins der diesjährigen Debütanten-Paare auf dem Wiener Opernball. Am 4. Februar ging für sie ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Neben einem geübten Repertoire zahlreicher Standarttänze gibt es noch eine ganz besondere Voraussetzung zu erfüllen. Bereits bei den Proben wird in Abendgarderobe getanzt. Der Herr in schwarzem Frack, die Dame im schneeweißen Ballkleid mit Diadem. Doch bevor am Eröffnungsabend das Tanzbein geschwungen wird, müssen die Debütanten nach dem Einzug in den Ballsaal erst einmal eine Stunde Spalierstehen. Zur Feier des 60.-jährigen Jubiläums des Wiener Opernballs gab es bei der diesjährigen Eröffnungszeremonie auch eine Besonderheit. Die äußerst gelungene und prunkvolle Eröffnungszeremonie verfolgten rund 5500 Gäste vor Ort und über 2,5 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher.



Oben