16. Dezember 2014


Passau

Defektes Hebewerk wieder in Betrieb

Die Süd-Schleuse des Kraftwerks Kachlet in Passau ist seit Samstag wieder voll befahrbar. Die neu gebauten Teile für den defekten Torantrieb konnten Ende letzter Woche eingebaut werden, so Holger Eckhardt vom Wasser- und Schifffahrtsamt Regensburg. Wie berichtet waren die fast 90 Jahre alten Antriebsteile eines Torflügels verbogen. Beim Ausfall einer Schleuse kann im Normalfall die zweite Schleuse genutzt werden. Diese wird derzeit jedoch saniert. Daher haben die Mitarbeiter eine provisorische Lösung gefunden, um den Schiffsverkehr ohne lange Wartezeiten aufrecht halten zu können.



Oben