25. Februar 2019


Mobilität und Verkehr

Demonstration gegen Durchgangsverkehr

An die dreihundert Bürgerinnen und Bürger aus Neuburg und Dommelstadl waren gekommen um ihren Unmut gegen den anhaltenden LKW Durchgangsverkehr zu bekunden. Der hat seit die Grenzko9ntrollen auf der A3 stattfinden mehr als verdoppelt. Nun haben sie die Nase voll, so stand es auf Plakaten und so verdeutlichten es auch die Redner der Demonstration.



Oben