29. Oktober 2015


Landkreis Passau

Der Arbeitsmarkt im Oktober 2015

Der Bayerische Arbeitsmarkt bleibt trotz anhaltender wirtschaftlicher Unsicherheiten solide. Die Arbeitslosigkeit ist im Oktober saisonüblich weiter zurückgegangen, so die bayerische Arbeitsministerin Emilia Müller. Die Arbeitskräftenachfrage bleibt laut dem regionalen Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit auf einem hohen Niveau. Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Agentur für Arbeit Passau ist im Vergleich zum Vormonat um 370 auf insgesamt 5.539 Personen gesunken. Auch im Bezirk Landshut-Pfarrkirchen gab es weniger Arbeitslose – hier nahm die Zahl um 464 auf aktuell 7.151 Personen ohne Beschäftigung ab. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl der Arbeitslosen in Passau um 79 gestiegen, Landshut-Pfarrkirchen meldet 239 Personen ohne Job. In beiden Bezirken ist die Quote etwas gesunken – in Passau von 3,5 auf 3,2 Prozent, in Landshut-Pfarrkirchen von 3,1 auf 2,9 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen ist ebenfalls leicht zurückgegangen – im Agenturbezirk Passau standen 2.369, im Bezirk Landshut-Pfarrkirchen 2.762 Stellen zur Verfügung.



Oben