6. November 2014


Allgemein

Die letzte Ruhe finden

November ist der Monat des Totengedenkens, eingeläutet durch Allerheiligen am Monatsersten. Hinterbliebene erneuern zu diesem christlichen Feiertag auf den Friedhöfen den Grabschmuck, bringen Kränze an oder setzen Gewächse ein. Doch werden es von Jahr zu Jahr weniger, immer mehr Gräber werden aufgegeben. Der Trend geht hin zu alternativen Bestattungsformen wie der Urnenbeisetzung. Stefanie Hintermayr hat ein Krematorium, ein Bestattungsinstitut und einen Kirchenpfleger besucht.



Oben