31. Januar 2014


Bildung

Diskussion

Die Verlegung des Gastronomie-Zweiges der Berufsschule von Passau nach Vilshofen ist weiter im Gespräch. In der Plenumssitzung am Montag wird sich der Stadtrat mit dem Thema beschäftigen. Einen entsprechenden Antrag stellte SPD Fraktionsvorsitzender Markus Sturm. Man halte es für unausweichlich, dass sich die Stadt Passau bereits vor den Detailplanungen für den Neubau der Berufsschule in Vilshofen deutlich positioniert und für den Standort Passau ausspricht, so Markus Sturm. Wie berichtet ist die Verlagerung des Gastro-Zweiges bereits seit Sommer im Gespräch. Zum einen, weil das Gebäude in Passau sanierungsbedürftig ist. Zum anderen, weil die Universität Passau Interesse an den Räumlichkeiten hat.



Oben