2. August 2018


Passau

Diskussionsrunde mit Hochbegabten

Bayerns Kultusminister Bernd Sibler war am Mittwochnachmittag im Haus der Jungend in Passau zu Besuch. Dort wird aktuell das Ferienseminar für besonders begabte und leistungsfähige Gymnasiasten aus Niederbayern ausgerichtet. Im Rahmen dessen diskutierte Bernd Sibler mit den Schülerinnen und Schülern über aktuelle Themen der Bildungspolitik.
Das Ferienseminar zählt zu den Angeboten der Begabtenförderung in Bayern. Das Programm für die insgesamt 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde von Anselm Räde, Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Niederbayern, organisiert.



Oben