13. November 2015


Pfarrkirchen

Don’t drink and drive

Mit der Aktion „Disco-Fieber“ sollen junge Verkehrsteilnehmer auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht werden, die durch den Einfluss von Alkohol und Drogen am Steuer verursacht werden. In der Johannes-Hirspeck-Mittelschule in Pfarrkirchen konnten rund 150 Schülerinnen und Schüler die Folgen von Alkohol im Straßenverkehr aus erster Hand erfahren. Mitarbeiter von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei schilderten ihre persönlichen Erfahrungen. Zum Abschluss des Aktionstages wurde auf dem Schulhof ein Verkehrsunfall inszeniert. Bei der Rettungsübung konnten die Zuschauer die Arbeit der Rettungskräfte hautnah miterleben.



Oben