17. September 2014


Ringelai

Dorferneuerungspreis für Ringelai

Ringelai im Landkreis Freyung-Grafenau ist keine Gemeinde wie jede andere. Sie ist staatlich anerkannte Erholungsort wird wegen ihrer klimatisch guten Gegebenheiten auch „Schmalzdobl“ und „Meran des Bayerischen Waldes“ genannt. Seit kurzem ist sie auch Träger des Europäische Dorferneuerungspreises 2014. Doch darauf will man sich in Ringelai nicht ausruhen – die Dorferneuerung geht weiter. Veronika Hies berichtet.



Oben