1. Juni 2015


Katastrophen und Unfall

Drei Verletzte Personen bei Unfall in Tutting

Bei einem Zusammenstoß zweier PKWs am Samstagmittag an der sogenannten Tuttinger Kreuzung wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt. Sie wurden mit Hubschrauber und Rettungswagen in die umliegenden Kliniken gebracht. Eine Frau aus dem Landkreis Passau bog aus Bad Füssing kommend auf die B12 ein und übersah dabei einen mit zwei Personen besetzten entgegenkommenden österreichischen PKW. Beim Zusammenstoss lösten sich, obwohl vorhanden, die Airbags der PKWs nicht aus. Die B12 wurde kurzeitig gesperrt. Die Feuerwehren aus Kirchham, Rotthalmünster und Schambach sicherten den Unfallort.

 



Oben