17. Mai 2016


Baustelle

Durchfahrt verboten

Wegen Asphaltier- und Fräsarbeiten ist die Ortsdurchfahrt in Neukirchen am Inn ab dem 17. Mai komplett gesperrt. Um Anwohnern das Erreichen ihrer Wohnhäuser zu gewährleisten, werden die Sanierungsarbeiten in zwei Bauabschnitte unterteilt. Bauabschnitt eins beginnt am Rumpernfeld bis zur Ortsmitte. Danach wird der Streckenabschnitt bis zur Einmündung Richtung Kurzeichet saniert. Die Umfahrungsmöglichkeiten sind großzügig ausgeschildert, so Karl-Heinz-Erzinger, Kreisstraßenverwaltung Passau. Die Kosten für die Großbaustelle, die voraussichtlich am 28. Mai enden soll, belaufen sich auf rund 210’000,00€.



Oben