8. April 2014


Allgemein

Ehrenamtlich

Über 9000 Euro schüttet die Rautenberg-Stiftung für behinderte und bedürftige Kinder aus den Landkreisen Freyung-Grafenau, Passau und Deggendorf aus. Eine große Zusatzspende bekam die Stiftung durch das Benefiz-Eishockey-Spiel vom vergangenen Winter. Genau 5.350 Euro hat die Partie zwischen dem ESV Waldkirchen und  den Ex-Profis der Straubing Tigers eingebracht. Die Hauptspender waren dabei rund 300 Zuschauer. Die Stiftung fördert alles, was Sozialleistungsträger nicht leisten können oder dürfen, wie behindertengerechte Fahrzeuge, Spielzeug und Lernmittel.



Oben