28. November 2018


Passau

„Eigschoit wird“

Die Passauer Innenstadt erstrahlt seit Dienstagabend wieder im Weihnachtsglanz. Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper und die Geschäftsführerin der Werbegemeinschaft City Marketing Passau e. V. Elisabeth Salwiczek, haben zur Eröffnung traditionell den symbolischen, roten „Buzzer“ gedrückt.
Rund zwei Wochen dauerten die Montagearbeiten für die Installation der aufwändigen Weihnachtsbeleuchtung an.
Mittlerweile besteht die gesamte Weihnachtsbeleuchtung ausschließlich aus LED-Lampen, welche teilweise sogar an den normalen Haushaltssteckdosen angebracht werden können. Dadurch verringere sich auch der Stormverbrauch deutlich, so Elisabeth Salwiczek weiter. Die Lichterketten werden voraussichtlich bis zum 13. Januar die Passauer Gassen beleuchten.



Oben