20. August 2018


Freizeit und Hobbys

Ein Fest das verbindet

Mit nur einem Schlag eröffnete Josef Schifferer, Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus am Inn, am vergangenen Freitag das Grenzlandfest. Auch Passaus Landrat Franz Meyer sowie der Schärdinger Bürgermeister Franz Angerer waren vor Ort. Das Grenzlandfest steht deshalb vor allem für die Freundschaft zwischen „drent und herent“, da Neuhaus am Inn und Schärding nur eine Brücke trennt. Die direkte Lage am Inn bot für die Besucherinnen und Besucher eine idyllische Atmosphäre. Neben dem großen Festumzug waren auf dem Grenzlandfest auch viele Attraktionen, Schmankerl und Musik geboten.



Oben