9. Dezember 2015


Neuburg am Inn

Ein Toter bei Explosion

Am Dienstnachmittag kam in Pfenningbach in der Gemeinde Neuburg am Inn bei einer Explosion ein 51 Jahre alter Mann ums Leben. Der polnische Arbeiter hantierte mit seinem 29 jährigen Sohn an einem Druckluftbehälter, als dieser aus bisher unbekannter Ursache explodierte. Dabei kam der Mann zu Tode, sein Sohn wurde verletzt, ebenso wie der 36 jährige Firmeninhaber der sich in einem Nebenraum befand. Durch den Druck der Explosion wurde die Werkstatt erheblich beschädigt. Ein Stahlträger der das Dach stützte wurde verbogen und das Mauerwerk bekam Risse. Die Werkstatt wurde von der Feuerwehr abgesichert und von der Polizei wegen Einsturzgefahr gesperrt. Die Ursache der Explosion wird von der Kriminalpolizei noch ermittelt.



Oben