27. Oktober 2014


Freizeit und Hobbys

Eingebremst

Zur 27. Auflage des Elefantentreffens Ende Januar in Solla bei Thurmannsbang werden strengere Regeln herrschen als bisher. Das hat der Veranstalter vom Bundesverband der Motorradfahrer beschlossen. Beim letztjährigen Treffen gab es vermehrt Polizei- und Feuerwehreinsätze. Auch Sanitäter hatten zu viel Arbeit. Reichlich Alkoholkonsum und lautes Böllern mit Feuerwerkskörpern hat für Unmut bei Anwohnern, Helfern und anderen Teilnehmern gesorgt. Ein Sieben-Punkte-Plan soll die Motorradfans nun einbremsen. Unter anderem wird bei dem Treffen ausschließlich das Anreisen und Teilnehmen mit Motorrädern gestattet. Vergangenes Jahr wurde Ausrüstung und Verpflegung teilweise mit Lieferwagen transportiert. Neben Lärm hatte das jede Menge Müll als Folge.



Oben