16. März 2016


Passau

Einigung erzielt

Der Erbstreit um elf in einem Passauer Autohaus entdeckte Oldtimer ist beendet. Das teilte die Erbgemeinschaft der verstorbenen Eigentümerin des Autohaus Auguste Hausmann am Dienstag mit. Ende Februar gingen die elf Oldtimer in den Besitz der Nichte und der Neffen von Hausmann über. Sie hatten sich mit Heinz Rosenberger, Enkel des früheren Autohausbesitzers geeinigt. Vor dem Oberlandesgericht München hatte er vergangenes Jahr auf eine Schenkungsurkunde verwiesen, nach der ihm die Oldtimer zustehen würden. Das Gericht bezweifelte aber deren Gültigkeit, da sie nicht notariell beurkundet war. Die Oldtimer, die teilweise 90 Jahre alt sind, werden nun restauriert und dann Museen und anderen Einrichtungen als Ausstellungsstücke zur Verfügung gestellt.



Oben