19. Oktober 2016


Wirtschaft und Arbeit

Einkommen gestiegen

Im Jahrzehnt von 2004 bis 2014 nahm der Lohn der privaten Haushalte im gesamten Freistaat zu, so das Bayerische Landesamt für Statistik. Die größte Steigerung gibt es in Niederbayern mit einem Plus von über 25 Prozent. Insgesamt stieg das Einkommen bayernweit um rund 23 Prozent. Im gesamten Freistaat lag im Jahr 2014 das durchschnittliche Gehalt je Einwohner bei rund 23.000 Euro. In der Höhe des Einkommens bildete Niederbayern mit knapp 21.000 Euro pro Einwohner jedoch das Schlusslicht.



Oben