12. August 2015


Vilshofen

Einnahmen nicht wie erhofft

Eine erste Bilanz für das Parkhaus auf der Bürg in Vilshofen fällt negativ aus. Die Stadt nahm durch das Parkhaus insgesamt innerhalb eines Jahres 91 377 Euro ein. Mit einer Differenz von 46 000 Euro verlief das erste Jahr dennoch nicht wie erhofft. Nach der Rentabilitätsrechnung des ehemaligen Kreiskämmerers Xaver Dorfner hätte jeder Parkplatz pro Tag drei Euro Einnahmen bringen müssen. Tatsächlich waren es jedoch nur rund zwei Euro pro Tag. Die Parkgebühr wird seit dem 1. Juli 2014 verlangt. Der Bau kostete die Stadt Vilshofen 5 Millionen Euro. Eine Jahresbilanz über das gesamte Jahr 2015 kann allerdings erst ab dem 31. Dezember aufgestellt werden.



Oben