9. Oktober 2014


Passau

Einsatz

Am Donnerstagnachmittag ist auf dem Güterbahnhof in Passau aus einem Kesselwagon Gefahrgut ausgetreten. Laut ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte war eine geringe Menge eines entzündlichen Stoffes aus dem Domdeckel entwichen.

Um welchen Stoff es sich handelt, musste die Feuerwehr noch überprüfen. Laut Bundespolizei habe keine Gefährdung bestanden. Aufgrund des Einsatzes rechnet die Bahn mit Beeinträchtigungen des Zugverkehrs.



Oben