17. Juni 2015


normal

Einstimmiger Beschluss für Pell-Areal

Der Stadtentwicklungsausschuss hat sich am Dienstag erneut für das Projekt „Neustift-Center“ auf dem ehemaligen Pell-Areal im Passauer Stadtteil Neustift ausgesprochen.

Wegen der Planung mehrerer Parkplätze musste ein erneuter Billigungsbeschluss gefasst werden. Aufgrund der Ängste vieler Anwohner, wollen die Investoren den Gehweg auf eine Breite von 2,50 Meter erweitern. Unverständnis gab es vom Stadtrat gegenüber dem Protest mancher Anwohner das Projekt würde den Stadtteil beeinträchtigen und eine hohe Verkehrsbelastung zur Folge haben. Ende nächsten Jahres soll das Neustift-Center mit Arztpraxen, einem Einkaufsmarkt, Gastronomie, Banken und Apotheken fertig gestellt werden, erklärt Co-Investor Heinz Rosenberger.



Oben