13. November 2017


Förderung und Finanzen

Ende der Antragsfrist – Waldbesitzer können noch bis zum 15. November Unterstützung beantragen

Waldbesitzer im Landkreis Passau haben noch bis zum 15. November die Möglichkeit, einen Räumungskostenzuschuss für ihre Windwurfschäden zu beantragen. Darauf weisen die Verantwortlichen des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster in einer offiziellen Pressemitteilung hin. Voraussetzung für den Zuschuss ist, dass der Schaden durch Sturm Kolle in der Nacht vom 18. auf den 19. August verursacht wurde. Die Anträge können schriftlich in den Annahmestellen der Rathäuser, dem Forstamt und dem Landwirtschaftsamt in Passau sowie an der Höheren Landbauschule in Rotthalmünster abgegeben werden. Anfragen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.



Oben