15. Juli 2015


Universität

Ende der Bewerbungsfrist

Am 15. Juli endet die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2015/2016 an der Uni Passau. Mehr als 10.000 Bewerbungen sind im Studierendenservice der Universität – trotz Poststreik – rechtzeitig eingetroffen. Und das betrifft nur die zulassungsbeschränkten Studiengänge. Um eine gerechte Vergabe der Studienplätze zu ermöglichen, kommen verschiedene Auswahlkriterien zum Tragen. Diese Kriterien unterscheiden sich allerdings sehr deutlich in ihrer Gewichtung. Soziale Härtefälle bei denen Bewerber aufgrund gesundheitlicher oder familiärer Umstände erheblich benachteiligt sind, werden mit einer Sonderquote berücksichtigt. Besondere Zulassungsbedingungen gibt es auch für beruflich qualifizierte Studienbewerber. Die Annahmequote, die darüber Auskunft gibt wie viele Bewerber tatsächlich einen Studienplatz antreten, kann auch für manchen zukünftigen Studenten von entscheidender Bedeutung sein.
Wer dieses Jahr nicht das Glück hat einen zulassungsbeschränkten Studienplatz an der Uni Passau zu erhalten, der kann sich ab dem 24. August für einen zulassungsfreien Studiengang einschreiben. Allen anderen bleibt nur das Hoffen auf das Nachrückverfahren.



Oben