29. Januar 2019


Passau

Endspurt beim Volksbegehren

Seit 30 Jahren findet in Bayern ein dramatisches Artensterben statt! 54 Prozent der Bienen sind bedroht, und über 75 Prozent der Fluginsekten existieren nicht mehr. Es leben nur noch halb so viele Vögel wie damals, und ganze Naturlandschaften verschwinden. Die Rote Liste gefährdeter Tiere und Pflanzen wird immer länger und länger… Doch bleiben diese Alarmsignale der Natur nicht ungehört: In den vergangenen Monate bildete sich in Bayern das „Volksbegehren Artenvielfalt“, das einen besseren Naturschutz auf Gesetzesebene erreichen möchte.



Oben