14. Juli 2017


Mobilität und Verkehr

Entlastung noch nicht eingetreten

Um den Verkehr in der Vilshofener Altstadt zu entlasten, hat der Stadtrat bereits im Jahr 2016 den Abriss zweier Gebäude beschlossen. Bis jetzt konnte der Baubeginn für das Projekt jedoch noch nicht realisiert werden. Denn Vertreter des Denkmalschutzes hätten lauf Medienberichten Probleme mit dem Abriss, da es dem Ensembleschutz widerspreche. Bis Redaktionsschluss konnte diese Information nicht mehr bestätigt werden. Die Idee der Denkmalschützer sei es, den oberen Teil der Gebäude bestehen zu lassen und darunter eine Durchfahrt zu bilden. Ursprünglich beschloss der Stadtrat den Abriss, um eine bessere Zufahrt zum Parkhaus auf der Bürg zu gewährleisten. Die Vertreter der Stadt Vilshofen befürchten nun nicht nur Mehrkosten durch die Verzögerung, sondern weisen auch auf eine Verschlechterung der Nutzungsbedingungen der beiden Gebäude durch die vorgeschlagene Variante hin



Oben