22. Oktober 2014


Aicha vorm Wald

Entscheidung

Der Gemeinderat von Aicha vorm Wald hat für den Ausbau der Gemeindestraße zwischen Aicha und Eging am See gestimmt. Ein Abschnitt von 3,22 Kilometern soll auf 6 Meter verbreitert werden. Die Meinungen über die Erweiterung der Strecke gingen im Ratsgremium wegen des enormen Kostenaufwandes auseinander.

Zur Diskussion stand, ob die Straße bis zum Autobahnzubringer oder bis zur Gemeindegrenze saniert werden soll. Die Kosten für die gesamte Strecke belaufen sich auf 2,88 Millionen Euro. Man könne von einem Zuschuss von 60 Prozent ausgehen, so Bürgermeister Georg Hatzesberger.



Oben