5. Mai 2017


Allgemein

Entwicklungskonzept Simbach

Nach der Hochwasserkatastrophe von Juni 2016 in Simbach am Inn soll dort wieder eine belebte Innenstadt mit zahlreichen Geschäften entstehen. Ein Forschungsteam der Universität Passau erarbeitet dafür unter Leitung von Prof. Werner Gamerith und Janine Maier derzeit ein städteplanerisches Entwicklungskonzept. Hauptaspekte der Planung sind eine passende Nutzung der beim Hochwasser zwar beschädigten, aber reparablen Gebäude, sowie eine Flächenplanung für freie Areale. Eine Veränderung der Verkehrsführung wird dabei ebenfalls geprüft. Die Ergebnisse werden im Herbst der Öffentlichkeit, sowie der Stadt Simbach präsentiert.



Oben