3. Mai 2018


Hochwasser

Entwurf für Hochwasserschutz

Die Jury für das kooperative Planungsverfahren hat sich in Bezug auf den Hochwasserschutz an der Innpromenade in Passau einstimmig für einen Planungsentwurf entschieden. Laut Oberbürgermeister Jürgen Dupper wird durch den besagten Entwurf die Allee entlang der Gottfried-Schäffer-Straße unbeschadet bleiben. Die notwendigen Mauern seien gut in das Gelände integriert und in großen Teilen nicht sichtbar. Nach Einschätzungen der Fachleute des staatlichen Wasserwirtschaftsamts stellt der Entwurf einen effektiven Hochwasserschutz dar. Am 14. Mai werden die Planungen dem Stadtratsplenum in seiner Sitzung vorgestellt.



Oben