6. März 2018


Waldkirchen

Enwicklungskonzept für Stadtkern

Die Vertreter der Stadt Waldkirchen haben ein „Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept“ bei der Regierung von Niederbayern eingereicht. Das Konzept soll die Grundlage für finanzielle Fördermittel darstellen, um die Innenstadt zu sanieren. Darunter fällt unter anderem die Renovierung der Ringmauer. Darüber hinaus sollen mehr Grünanlagen im Stadtkern entstehen. Mit der Zustimmung der Regierungsvertreter wird Mitte des Jahres gerechnet, so ein Sprecher der Stadt Waldkirchen. Im Frühjahr nächsten Jahres sollen die geplanten Maßnahmen umgesetzt werden. Die genauen Kosten stehen derzeit noch nicht fest.



Oben