24. Mai 2016


Wirtschaft und Arbeit

Erfolg bei Tarifrunde

Die Gewerkschaft IG Bau konnte in den Gesprächen mit den Arbeitgebern eine Lohnerhöhung von 2,4 Prozent aushandeln. Rückwirkend zum 1. Mai bekommt so unter anderem ein gelernter Maurer im Durchschnitt 77 € zusätzlich im Monat. In ganz Niederbayern sind davon rund 20.000 Bauarbeiter betroffen, 2.420 im Kreis Passau und 1.560 in der Dreiflüssestadt. Der Tarifvertrag hat dabei eine Laufzeit von insgesamt 22 Monaten. Im nächsten Frühjahr erhalten die Arbeitnehmer ein weiteres Lohn-Plus von 2,2 Prozent. Die Erklärungsfrist für das Tarifergebnis endet am 10. Juni.



Oben