9. Januar 2019


Mobilität und Verkehr

Erfolg für Linksabbiegespur

Die im Sommer angebrachte Abzweigung auf der B12 auf Höhe Hals-Ilzleite hat die gewünschte Verkehrsverbesserung bewirkt. Das bestätigten Vertreter des staatlichen Bauamts Passau auf TRP1 Nachfrage. Wie bereits berichtet, sollte die separate Linksabbiegespur vor allem für die Anwohner in diesem Bereich zu mehr Verkehrssicherheit führen. Als nächster Schritt werden nun Vertreter von Stadt und Landkreis Passau sowie dem Staatlichen Bauamt Passau das weitere Vorgehen gemeinsam planen. Jedoch wurde von Seiten des Staatlichen Bauamts beschlossen, die gelben Leitschwellen im Steigungsbereich während der Wintermonate wieder zu entfernen. So können liegen gebliebene LKW leichter überholt werden.



Oben