30. Januar 2015


normal

Erfolgreiche Bilanz

Das Staatliche Bauamt ist mit dem Verlauf des Jahres 2014 zufrieden. Rund 150 Millionen Euro wurden in staatliche Hochbauten sowie in Bundes- und Staatsstraßen im östlichen Niederbayern investiert. An mehr als 340 Baustellen ließ das Passauer Amt Bauleistungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 50,2 Millionen Euro durchführen. Schwerpunkte bildeten der Neubau, die Er- und Unterhaltung von Gebäuden und Straßen sowie für Kommunen die staatliche Förderung von Bauvorhaben. Als eines der großen Projekte konnte im vergangenen Jahr die Polizeiinspektion in Grafenau fertig gestellt werden, die in Passivhausbauweise errichtet wurde.



Oben