14. Dezember 2016


Freyung

Ermittlungen dauern an

Im „Mordfall in Freyung“ ermittelt die Polizei derzeit im Umfeld des Tatverdächtigen Dominik R. und des Opfers. Der 22-Jährige macht seit seiner Auslieferung nach Deutschland vor knapp zwei Wochen keinerlei Angaben zu den Tatvorwürfen. Die Ermittlungen werden noch zwei bis drei Monate andauern, so Walter Feiler von der Staatsanwaltschaft Passau. Erst dann könne ein Termin für den Prozess festgelegt werden. Wie berichtet wird Dominik R. vorgeworfen, seine Freundin Lisa in ihrer Wohnung in Freyung getötet zu haben. Die 20-Jährige wurde Mitte November von ihrer Mutter leblos aufgefunden.



Oben