29. August 2018


Katastrophen und Unfall

Ermittlungen laufen weiter

Die Explosion im Keller eines Hauses in der Gemeinde Ortenburg am vergangenen Dienstag war ein Unfall. Das gab ein Sprecher der Kriminalpolizei Passau auf TRP1-Nachfrage bekannt. Über die genaue Unfallursache kann noch keine Aussage getroffen werden. Die beiden verletzten Personen werden derzeit noch im Krankenhaus behandelt. Der Schaden am Haus beläuft sich auf etwa 300.000 Euro. Wie berichtet, wurden im Gebäude vor der Detonation Schweißarbeiten durchgeführt. Außerdem fand die Feuerwehr im beschädigten Haus mehrere Gasflaschen. Ob diese Tatsachen mit der Explosion in Zusammenhang stehen wird nach wie vor geprüft.



Oben