25. März 2014


Aicha vorm Wald

Erneut im Gespräch

Das Firmengelände Kusser in Aicha vorm Wald soll nun doch als Standort für den Funkmast geprüft werden. Das Gelände wurde bereits zu Beginn der Standortdiskussion vorgeschlagen. Die Inhaber der Firma Kusser haben damals der Laufzeit von mindestens 25 Jahren nicht zugestimmt. Das hat sich jetzt geändert. In einem Schreiben an die Deutsche Telekom hat die Gemeinde Aicha vorm Wald nun gebeten, den Standort im Gewerbegebiet erneut zu prüfen. Das könnte jedoch durch das bereits gepachtete Grundstück im Ortsteil Grieshof nicht mehr möglich sein, so die Vermutung von Geschäftsleiter Josef Ragaller. Eine Entscheidung wird es in einigen Wochen geben.



Oben