29. Januar 2014


Landkreis Passau

Erreicht

Die Junge Liste Vilshofen hat die benötigten 180 Unterschriften zur Teilnahme an der Kommunalwahl am 16. März gesammelt. Zeit hätten sie noch bis zum 3. Februar gehabt. Die Jungpolitiker dürfen nun für den Vilshofener Stadtrat kandidieren. Im Zuge dessen wurde das Wahlprogramm jetzt schon veröffentlicht. Es umfasst zehn Punkte. Allem voran ist der Partei um Vorsitzenden Stephan Kroneder die Stärkung des Schulstandortes Vilshofen sehr wichtig. Sie fordern ein Technologiezentrum und eine Fach- und Berufsoberschule. Ein weiterer Punkt ist die Stärkung und bessere Vernetzung des öffentlichen Nahverkehrs. Die Junge Liste wurde erst im März letzten Jahres gegründet.



Oben