31. März 2014


Freizeit und Hobbys

Erste Bilanz

Nach Beginn der Dreiländermesse „Passauer Frühling“ am Samstag können schon erste Zahlen genannt werden. Insgesamt konnte man 26 800 Gäste auf dem Messegelände begrüßen. Für den Veranstalter Peter Kinold ist das ein großartiger Erfolg. Auch sei in diesem Jahr die Kauflust und die Kaufkraft der Messebesucher höher, die 152 Aussteller haben jetzt schon ihr Ziel für dieses Jahr überstiegen. Die Messe dauert noch bis zum 6. April, bis dahin will man die Besucherzahl von 2012 wieder erreichen. Vor zwei Jahren konnte man insgesamt 70 000 Besucher auf dem Gelände der Dreiländerhalle begrüßen.



Oben