5. Dezember 2016


Passau

Erste Heimniederlage

Der TTC Fortuna Passau musste im Spitzenspiel der 2. Tischtennis-Bundesliga die ersten Punkte in der eigenen Halle abtreten und sich dem noch ungeschlagenen Tabellenführer TSV Bad Königshofen klar mit 1:6 geschlagen geben. Bereits zur ersten Pause stand es 3:1 für die Gäste, da die Fortunen die beiden Doppeln knapp verloren hatten. Bei den Einzelspielen zeigte sich ein ähnliches Bild. Nur Tamas Lakatos konnte sein Match gegen den Kroaten Filip Zeljko gewinnen, während die anderen Partien relativ deutlich an die überragend aufspielenden Gäste gingen. Spieler des Tages war der junge Japaner Kazuhiro Yoshimura der neben dem Doppel auch seine beiden Einzel gegen Frane Kojic und Tamas Lakatos gewann.



Oben