25. Mai 2018


Passau

Erste Skizzen für Buchner-Haus

Die Planungen für das so genannte Buchner-Haus in der Passauer Innenstadt schreiten voran. Laut Vertretern der Projektentwickler „ehret und klein“ wird in Kürze der Bauantrag eingereicht. Akutell finden sie sich mit den Verantwortlichen der Stadt Passau in enger Zusammenarbeit. Nach den aktuellen Entwürfen ist für das Gebäude ein Nutzungsmix mit Einzelhandel, Gastronomie und Wohnen vorgesehen. Geplant sind vier Obergeschosse puls Dachgeschoss. Derzeit kann jedoch noch keine Aussage darüber getroffen werden, wann die Umgestaltung beginnt und in welchem Kostenrahmen sie sich bewegen wird.



Oben