2. November 2017


Pocking

Erster großer Titel für Michael Ammermüller

Der Pockinger Rennfahrer Michael Ammermüller holte sich den international renommierten Titel als Meister im Porsche-Supercup. Die Entscheidung fiel beim letzten Rennen in Mexico-Stadt. In Pocking wurde er von Familie, Freunden und Rennstallteam begrüßt.
Ammermüller startete für den Rennstall Lechner MSG Racing Team aus Salzburg. Elf Rennen musste er bis zum Meistertitel bestreiten.
Zusätzlich sicherte er sich auch noch den 3. Platz im Porsche-Carrera-Cup für den Rennstall von Christoph Huber in Neuburg am Inn.



Oben