21. April 2016


Freizeit und Hobbys

Europabücherei

Bücher, Hörbücher und Filme können uns nicht nur eine neue Welt eröffnen sondern auch Wissen und neue Perspektiven vermitteln. Um diese vielen verschiedenen Medien nutzen zu können ist kein großes Budget nötig. Denn Büchereien, wie zum Beispiel die Europa-Bücherei in Passau, bieten diese Vielfalt und noch einiges mehr für ihre Besucher an. Um dieses große und umfangreiche Angebot der Medien zur Ausleihe in der Europabücherei zu nutzen, brauchen die Besucher einen Leseausweis, der an der Verbuchungstheke am Eingang beantragt werden kann. Außerdem sind viele Projekte und Veranstaltungen geboten. Darunter sind zum Beispiel die sogenannten „Vorlesepaten“, die Kindern ehrenamtlich in verschiedenen Einrichtungen vorlesen. Alles was in der Europa-Bücherei ausgeliehen werden kann, können die Benutzer auch direkt über den Internetkatalog aussuchen. Zu den Menschen, die nicht so einfach selbst in die Bücherei kommen können, fährt das MEB-Mobil. Damit alle Medien auf dem aktuellen Stand bleiben, hat jeder Mitarbeiter seinen eigenen Bereich, indem er oder sie neue Elemente aussucht. Die Europa-Bücherei verleiht im Monat im Durchschnitt etwa 18.000 Medien. Aber nicht nur zum Ausleihen verschiedener Medien lohnt sich ein Besuch. Auch die Kunst an den Wänden und die alte Büroeinrichtung des Passauer Dichters „Hans Carossa“, die seit kurzem dort ausgestellt ist, machen die Europa-Bücherei zu einem entdeckungsreichen Ort.



Oben