6. April 2016


Wirtschaft und Arbeit

Fachausschuss wegen Stellenabbau

Am Montag wurde bezüglich des geplanten Stellenabbaus beim Siemens Standort in Ruhstorf ein Fachausschuss gegründet. Dies bestätigte Andreas Jakob, Bürgermeister vom Markt Ruhstorf auf Nachfrage von TRP 1. Dieser Fachausschuss soll neben dem Bürgermeister auch aus drei Marktgemeinderäten, Mitgliedern verschiedener Gruppierungen, wie zum Beispiel aus dem Bereich Politik, sowie ehemaligen Arbeitern bei Siemens bestehen. Andreas Jakob betont zudem, dass jeder, der Interesse hat, sich dem Fachausschuss anschließen könne. Die Ziele des Ausschusses seien die Unterstützung des Betriebsrats von Siemens, sowie die Öffentlichkeit über aktuelle Verhandlungen mit dem Konzern zu informieren.



Oben