20. März 2018


Soziales und Gesellschaft

Fähre wieder im Betrieb

Die Donaufähre in Sandbach ist seit vergangenen Donnerstag wieder im Betrieb. Bis Ende April kann von 7:00 bis 18:00 Uhr mit Hilfe der Fähre auf die andere Uferseite übergesetzt werden. Ab 1. Mai dann sogar bis 19:00 Uhr. Mitfahren können sowohl Fußgänger und Radfahrer als auch LKW bis 7,5 Tonnen und Traktoren mit Anhänger. Auch Reiter finden mit ihren Pferden auf der Fähre Platz. Im Jahr 1379 gab es in Sandbach zum ersten Mal ein Fährschiff. Seit dem Jahr 1922 ist die Familie Rieger für die Überfahrten in Sandbach zuständig. Sie betreiben das Unternehmen bereits in der dritten Generation.



Oben