12. September 2016


Baustelle

Fahrbahnerneuerung

Ab kommenden Dienstag beginnen die Bauarbeiten auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Aicha vorm Wald und Passau-Nord. In einem rund 3,8 km langen Abschnitt wird der schadhafte Asphaltbelag erneuert. Bis Mitte Oktober wird zuerst der Belag auf der Fahrbahn in Richtung Passau erneuert. Später erfolgen die Arbeiten auf der Gegenfahrbahn Regensburg. Vom 23. bis 30. September wird die Abfahrt aus Richtung Regensburg nach Passau gesperrt. Während dieser Zeit wird der Verkehr von der Anschlussstelle Aicha vorm Wald über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke geführt. Ebenfalls ist die Auffahrt Passau-Nord in Richtung Suben vom 23. September bis 22. Oktober gesperrt. Der Verkehr wird zur Anschlussstelle Passau-Mitte umgeleitet.



Oben