2. Juni 2015


Allgemein

Fahren für den guten Zweck

Harte Typen, laute Motoren und ein gemeinsames Ziel: Möglichst viele Spendengelder für einen guten Zweck zu sammeln. Am 14. Juni starten wieder mehr als 1000 Biker ihre Motoren für den guten Zweck.

Der 5. Passauer Benefiz Motorradkorso ist der größte seiner Art in Niederbayern. 2014 konnten die Veranstalter fast 1200 Fahrer versammeln. Ein so großer Korso braucht natürlich auch Platz.

Der Passauer Benefiz Motorradkorso soll nicht nur Biker anlocken. Ein buntes Rahmenprogramm bietet für jung und alt gute Unterhaltung.

Die rund 80 Kilometer lange Fahrt beginnt um 12 Uhr am Biergarten Hacklberg. Die gesammelten Spenden werden noch am selben Tag 1:1 an  die sozialen Einrichtungen übergeben.

 



Oben