20. März 2018


Mobilität und Verkehr

Fahrverbot für LKW

Die Niederharter und die Kirchberger Straße in Schalding links der Donau sind für den LKW-Verkehr gesperrt. Das Fahrverbot gilt jeweils von 16 bis 8 Uhr sowie von 12 bis 14 Uhr. Betroffen sind alle Fahrzeuge die schwerer als 7,5 Tonnen sind. Veranlasst hat dies Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper aufgrund der aktuellen Gefahrensituation für Kinder. Da beide Straßen als Schulweg genutzt werden und dort keine Gehwege vorhanden sind, sei die derzeitige Verkehrsbelastung nicht verantwortbar, so Jürgen Dupper. Außerdem wird die Niederharter Straße ab der ersten Osterferienwoche halbseitig für Baumaßnahmen gesperrt und kann dann nur mit PKW befahren werden.



Oben