2. November 2016


Katastrophen und Unfall

Fehlalarme bei der Feuerwehr

Gleich zwei Mal mussten die Pockinger und Indlinger Feuerwehren zu Einsätzen fahren. Am Montagabend wurde dazu auch die Tettenweiser Feuerwehr alarmiert da es hieß, Personen in Gefahr. Es stellte sich aber heraus, dass auf einem Balkon gegrillt wurde und Passanten dies als Brand annahmen. Am Allerheiligenabend brannte im Arbeiterwohlfahrtsheim in Pocking das Essen in einem Topf an so dass der Rauchmelder Alarm schlug. Bei beiden Alarmierungen waren die Einsatzkräfte mit mehreren Fahrzeugen angerückt da die Brandgefahr nicht absehbar war.



Oben