20. April 2016


Passau

Feierliche Amtseinführung

Am vergangenen Freitag wurde Professorin Carola Jungwirth offiziell als neue Präsidentin der Passauer Universität eingeführt. Im vollbesetzten und feierlich dekorierten Audimax wünschten die prominenten Festgäste, der neuen Präsidentin alles Gute für Ihre künftigen Aufgaben. Diese freute sich über soviel Unterstützung und Zuspruch. Der bayrische Staatsminister für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle reiste trotz seines vollen Terminkalenders extra aus München an um der frisch gebackenen Uni Präsidentin ganz persönlich zu gratulieren. Darüber hinaus betonte der betonte der Kultusminister in seiner Rede die Bedeutung der im Vergleich mit München und Würzburg noch jungen Passauer Universität für den Bildungsstandort Bayern. Einer weiterhin positiven Entwicklung der Universität Passau sollte auch nach der Amtseinführung von Professorin Carola Jungwirth nichts entgegenstehen, vor allem da sie als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin über hervorragende Managementkenntnisse verfügt. Einziger Wermutstropfen bei dem ansonsten rundum gelungenen Festakt war der Auftritt von Festrednerin Prof. Dr. Ursula Münch die mit ihrer prätentiösen Rede für irritierte Blicke und so manch unfreiwillig verursachtes Schmunzeln im Publikum sorgte.



Oben