22. Juli 2015


Baustelle

Felssanierung Obernzell

Seit über einem Monat werden am Hang der B 388 zwischen Obernzell und Untergriesbach neue Netze angebracht. Stahldrähte und ins Gestein gebohrte Felsnägel sichern etwa 1.500 Quadratmeter Felswand ab. Das Steinschlagrisiko soll laut Angaben der Behörden dadurch deutlich verringert werden. Der Zustand der Felsen und der vorhandenen Sicherung wurde in den letzten Jahren regelmäßig geprüft. Dabei wurde festgestellt, dass eine zusätzliche Sicherung dringend nötig ist, um den Verkehrsteilnehmern weiterhin ausreichend Schutz zu bieten. Nun sind die Steinschlagsicherungen wieder auf dem aktuellen Stand der Technik. Bis zum 31. Juli sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.



Oben